TelePsy wünscht Ihnen schöne Feiertage!

Essener Fragebogen Alter und Schläfrigkeit (EFAS)

INHALT DES FRAGEBOGENS
ZIELGRUPPE Erwachsene
ANWENDUNG Der Essener Fragebogen Alter und Schläfrigkeit (EFAS) ist ein Messinstrument für die Tagesschläfrigkeit im höheren Lebensalter. Er wurde als Fremdbeurteilungsskala konzipiert, um auch durch Angehörige verwendet werden zu können.
AUFBAU Den Kern des Fragebogens bilden vier Fragen nach Häufigkeit und Schweregrad verschiedener Verhaltensweisen.
PSYCHOMETRISCHE EIGENSCHAFTEN
RELIABILITÄT Der EFAS wurde an 150 zufällig ausgewählten geriatrischen Klinikpatienten validiert. Es wurden akzeptable Cohen's kappa-Werte für Test-Retestreliabilität und Inter-Rater-Reliabilität gefunden. Die Inter-Rater-Reliabilität erfolgte bei 72 Patienten, die unabhängig voneinander von zwei Pflegekräften beurteilt wurden. Für die Fragen nach der Häufigkeit beträgt die Korrelation r = 0,79 und Cohen's kappa κ = 0,50, für die Fragen nach dem Schweregrad beträgt die Korrelation r = 0.89 und κ = 0,57. Außerdem betragen die Werte für das Produkt von Häufigkeit und Schweregrad r = 0.70 und κ = 0,47. Die Test-Retestreliabilität wurde an 22 Patienten von der gleichen Pflegekraft innerhalb von drei Tagen zweimal bewertet. Die Werte für die Kategorie Häufigkeit waren r = 0,95 und κ = 0,50, für die Kategorie Schweregrad r = 0,93 und κ = 0,84 und für das Produkt r = 0,98 und κ = 0,82. 
VALIDITÄT Die Konstruktvalidität ist gut und die innere Konsistenz ist hoch. Die innere Konsistenz ist nach Cronbach's alpha für Häufigkeit 0,883 und für den Schweregrad 0,916.
LIZENZKOSTEN 0,00€ Pro Abnahme
COPYRIGHT © Frohnhofen, H.
LITERATUR Frohnhofen, H., Bibl, M., Nickel, B., Popp, R. (2010). Der Essener Fragebogen Alter und Schläfrigkeit (EFAS) - ein neues Assessmentinstrument zur Messung von Tagesschläfrigkeit bei alten Menschen. European Journal of Geriatrics, vol. 12