Flexible und vielseitige Unterstützung durch Blended Care

Registrieren

Social Phobia Diagnostic Questionnaire (SPDQ)

INHALT DES FRAGEBOGENS
ZIELGRUPPE Erwachsene
ANWENDUNG Der Social Phobia Diagnostic Questionnaire (SPDQ)wurde mit dem Ziel entwickelt, ein Screeninginstrument für soziale Phobie zu entwickeln, und diese von anderen Angststörungen abzugrenzen.
AUFBAU Die 25 Items des SPDQ werden entweder in einem Ja/Nein Format oder mit fünfstufigen Likert-Skalen beantwortet und anschließend zu einem Gesamtwert zusammengefasst. Zusätzlich zur Angst erfasst der SPDQ auch Vermeidungsverhalten für eine Reihe sozialer Situationen.
PSYCHOMETRISCHE EIGENSCHAFTEN
RELIABILITÄT & VALIDITÄT Im Allgemeinen hat der SPDQ sehr gute Resultate in der Untersuchung seiner psychometrischen Eigenschaften erreicht. Die interne Konsistenz nach Cronbach's Alpha betrug 0,95 und die split-half Reliabilität r = 0,90. Zusützlich wurde ein cut-off-Wert etabliert, der eine optimale Balance zwischen Sensitivität (82%) und Spezifizität (85%) bildet.
LIZENZKOSTEN 0,00 € Pro Abnahme
COPYRIGHT © Newman, M. G.
LITERATUR Newman, M. G., Kachin, K. E., Zuellig, A. R., Constantino, M. J., & Cashman-McGrath, L. (2003). The Social Phobia Diagnostic Questionnaire: Preliminary validation of a new self-report diagnostic measure of social phobia. Psychological Medicine, 33(04), 623-635.